Ultraschallschwingsysteme für die spanende Bearbeitung

Einsatz in herkömmlichen Werkzeugmaschinen

Anwendungsbereiche

Rotierende Bearbeitungsverfahren

Die universellen Schwingsysteme in Form eines Werkzeughalters für die Zerspanung können in konventionellen Werkzeugmaschinen mit HSK oder SK Schnittstelle eingewechselt werden. Eine Modifikation oder ein Eingriff in die Maschinen ist nicht erforderlich, sodass der ursprüngliche Funktionsumfang erhalten und erweitert wird. Durch die spezielle Auslegung der Schwingsysteme ist die Maschinenspindel gegenüber den erzeugten Schwingungen entkoppelt und wird damit keinen zusätzlichen Belastungen ausgesetzt.

 Anwendung der Schwingungsüberlagerten Zerspanung 

  • Bohren
  • Tieflochbohren
  • Fräsen