Referenzen

Veranstaltungen und Termine

 

24.01.2018: Produktionstechnische Gespräche Dresden: Ultraschall in der Zerspanung Systeme und Effekte

Zur vierten Veranstaltung der Reihe haben wir unseren Gästen unser neues Prototypen Schwingsystem live im Einsatz vorgeführt. Umrahmt wurde der Abend mit Impulsen aus der Wirtschaft zum Thema optimierte Zerspanung durch Schwingungsüberlagerung. Beim Abendessen in geselliger Atmosphäre gab es die Gelegenheit zum Informieren, Austauschen und Diskutieren. Die Veranstaltungsreihe bietet ein Forum, in dem Anbieter, Anwender und Zulieferer der Fertigungstechnik Einblicke in produktionstechnische Trends aus Wirtschaft und Wissenschaft erhalten.  Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

 

 

 

Artikel

Presseinformation Fraunhofer IWU, Hamm M. ; Lamß M. : , Mit Ultraschall zur Produktivitätssteigerung  (2018)

 

Drossel, W.-G. ; Bucht, A. ; Pagel, K. ; Mäder, T. ; Junker, T.: Adaptronic Applications in Cutting Machines. In: Procedia CIRP 46 (2016), S. 303–306, doi: 10.1016/j.procir.2016.05.072

 

Stoll, A ; Rüger, C. ; Busch, K. ; Mäder, T. ; Kranz, B.: High-performance machining of fiber-reinforced materials with hybrid ultrasonic-assisted cutting. Technologies for Lightweight Structures (TLS), Vol 1, No 2 (2017): Special Issue: 3rd International MERGE Technologies Conference (IMTC), 21st - 22nd September 2017, Chemnitz. In: Technologies for Lightweight Structures (TLS) 1 (2018), Nr. 2.

Projekte

PERMAVIB

Universelle und robuste Schwingsysteme

Die Schwingungsüberlagerung bei der Zerspanung im kontinuierlichen Schnitt (Drehen, Bohren) sowie im unterbrochenen Schnitt (Fräsen) reduziert sowohl den abrasiven und tribochemischen Werkzeugverschleiß und erreicht eine teils signifikante Absenkung der Prozesskräfte. Praxisrelevante Schwingungssysteme für den zerspanungstechnischen Einsatz sind wenig verbreitet. Universell einsatzbare, robuste Schwingsysteme fehlen am Markt.

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung universeller, robuster Schwingsysteme für die anregung rotierender Werkzeuge beim Zerspanen, eine berührungslose, autarke Energieversorgung dieser Systeme sowie die Kompatibilität zu diversen Werkzeugmaschinen.

Weitere Informationen

Partner

DEVAD GmbH

DEVAD GmbH

EAAT GmbH Chemnitz

EAAT GmbH Chemnitz

Parker Hannifin Manufacturing GmbH & Co. KG

Parker Hannifin Manufacturing GmbH & Co. KG

TIXBO Automotive GmbH

TIXBO Automotive GmbH